36. IBC 2020 - Justina Lee Brown für die Schweiz in Memphis

Vom 28. Januar bis 1. Februar 2020 findet in Memphis die 36. International Blues Challenge (IBC) statt. Über 260 Acts aus der ganzen Welt haben sich angemeldet und werden in dieser Zeit angehört und bewertet.

Allein die European Blues Union (EBU) hat an der European Blues Challenge (EBC) 30 teilnehmende Bands aus den jeweiligen Mitgliedsländern. Jede dieser Bands hat den nationalen Wettbewerb gewonnen und ist damit lizenziert, an der EBC und der IBC ihr Land zu vertreten. In der Schweiz ist dies die Swiss Blues Challenge (SBC).

Die Schweiz wird durch Justina Lee Brown und ihre Band vertreten. Sie gewannen die Swiss Blues Challenge (SBC) 2019

Justina Lee Brown, eine Sängerin/Songwriterin aus Westafrika, ist ein Überlebenskind aus den Ghettostrassen von Lagos, Nigeria, die ihr Leben lebt und ihre wahre Geschichte durch ihre Musik erzählt. Ihr Sound wird mit funky Soul-Blues und einer Fusion ihrer Afroroots interpretiert. Auf der Bühne ist Justina ein Powerhouse und eine Kraft der Grösse, die wirklich authentisch ist. Bei ihren Auftritten erweckt sie die wahre Magie der Musik zum Leben, vollgepackt mit ihrer Identität und Einzigartigkeit. Justina Lee Brown und ihre Schweizer Band sind jetzt mit ihrem neuen Album "Black & White Feeling" auf Tournee. Jeder Song des neuen Albums ist ein Stück der Biographie von Justina Lee Brown.

Justina Lee Brown: vocals/ songwriting
Nic Niedermann: guitar/composer/bandleader
Angelo Signore: keybord
David Stauffacher: percussion
Thom Wettstein: bass
Christof Jaussi: drums