Skip to main content

Die 4 Finalisten für die Swiss Blues Challenge 2024!

Der Showdown der Swiss Blues Challenge findet am Donnerstag 13. Juni 2024 im Rahmen des Sierre Blues Festival in Sierre statt. Diese vier Finalisten, die von der Jury der Swiss Blues Society unter den Bewerbern ausgewählt wurden, treten Live auf und spielen um den Titel des "Swiss Blues Challenge Winner".

DimeBlend

DimeBlend entstand aus dem Zusammentreffen von Max Frapolli, einem in verschiedenen Formationen aktiven Rock-Blues-Musiker, und der gefühlvollen Stimme von Chiara Ruggeri, die sich ebenfalls der Easy-Listening-Atmosphäre verschrieben hat. Die beiden trafen sich zunächst in einem Repertoire von Covers, die sie live in akustischen Versionen vortrugen, und bald auch in von Max geschriebenen Originalsongs, von denen zwei als Singles veröffentlicht wurden. Die komplette Besetzung - eine moderne Blues- und Rock-Elektroband - ist bereits mehrfach live aufgetreten, insbesondere auf den Bluesbühnen des Vallemaggia Magic Blues, der Lugano Blues Nights und des Sierre Blues en Ville.

Line Up: Chiara Ruggeri (vocals); Max Frapolli (guitar, vocals); Claudio Bodini (keys, organ); Mauro Fiero (bass); Roby Panzeri (drums).

www.facebook.com/DimeBlend

Golden Vultures

Golden Vultures ist ein Rock/Blues/Soul-Supergruppe aus dem Tessin. Diese unglaubliche Ansammlung von Talenten hat in den letzten zehn Jahren über 500 Konzerte gespielt und 10 Studioalben veröffentlicht. Sie waren Vorgruppe für Bands wie Papa Roach, The Misfits, Wolfmother, Deep Purple, tourten durch die USA, Kolumbien, Spanien, England, Russland und spielten Konzerte und Festivals in ganz Europa. Das Ziel der Band ist, Rock, Soul, Blues und amerikanische Musik zu fördern und die klanglichen und visuellen Bilder zurück in die Wüste und den fernen Westen zu bringen, aber integriert in unser Gebiet und somit zwischen den Schweizer Hügeln und den grossen Bergen der Alpen.

Line Up: Yari Copt (vocals); Yannick Rinvi (guitar); Andrea Zinzi (guitar); Eveline Lucchini (bass); Sebastian Rigo (drums, vocals); Enea Adami (keys, vocals).

www.instagram.com/GoldenVultures

Mark Slate & Rotosphere

Mark Slate & Rotosphere. Die bekannte Badener Band „ Rotosphere“ bestreitet seit 2005 alljährlich die traditionelle und legendäre Late Night Jamsession am Blues Festival Baden. Nationale und internationale Megastars des Blues wie Magic Slim, Susan Tedeschi, Coco Montoya und der Blues Harper Mattew Skoller aus Chicago teilten sich in der Vergangenheit die Bühne an der Jamsession. An einer dieser Sessions im Jahr 2021 haben Rotosphere den Blues & Soulsänger „ Mark Slate“ kennengelernt. Mark Slate ist auf der ganzen Welt aufgetreten und war jahrelang mit der „Woodstock-Legende Joe Cocker“ unterwegs, wo er den schwarzen, erdigen Blues fühlen und lieben lernte.

Line Up: Nic Niedermann (guitar, vocals); Eddie Miles Walker (drums); Thom Wettstein (bass); Gregor Loepfe (piano); Mark Slate (vocals).

www.rotosphere.ch

Rawland

Rawland Über 700 Konzerten, 30 Jahre auf nationalen und internationalen Bühnen, 14 Studioalben, zahlreichen Live-Aufnahmen kann Roland Pierrehumbert, Sänger und Gründer der Bands Genocide, Sideburn und Blue Mojo, ausweisen. An der Kreuzung aller Musikstile, die er in seiner langen musikalischen Karriere erforscht hat (Heavy Metal - Hard Rock - Chicago Blues - Delta Blues - Vintage Rock), bietet uns der Sänger ein Repertoire, das von musikalischer Reife zeugt! Lyo Sickyy ist seit zwanzig Jahren in der schweizerischen und französischen Szene präsent und hat mehrere hundert Konzerte gespielt. Mit Rawland kehrt der Gitarrist zu seinen bluesigen Wurzeln zurück, authentischer R'n'R der 60er und 70er Jahre, der in Londoner Kellern gespielt wurde, oder Klänge, die an amerikanische Räume erinnern.

Line Up: Roland Pierrehumbert (vocals, harp, cigar box guitar, dobro); Cédric Gander (percussion); Nick Thornton (bass, vocals); Lyo Sickyy (guitar).

www.facebook.com/rawlandrock