Swiss Blues Challenge

Die Swiss Blues Challenge (SBC)

Die Swiss Blues Challenge (SBC)

Die Swiss Blues Challenge (SBC) ist ein Wettbewerb, welcher der Blues-Musik gewidmet ist und von der Swiss Blues Society organisiert wird. Ziel ist es, Schweizer Blueskünstlerinnen und -künstlern zu ermöglichen, sich zu präsentieren und um den Titel des Gewinner Swiss Blues Challenge und das Recht zu konkurrieren, die Schweiz an der von der EBU (European Blues Union) organisierten EBC (European Blues Challenge) sowie an der von der Blues Foundation in Memphis organisierten IBC (International Blues Challenge) zu vertreten.

Auf der anderen Seite hat der Gewinner auch Verpflichtungen, unter anderem die Teilnahme an der European Blues Challenge (EBC) und der Swiss Blues Tour (SBT) sowie als Botschafter der Swiss Blues Society für die Dauer zu fungieren.

Wer kann an der Swiss Blues Challenge teilnehmen

Die Swiss Blues Challenge ist offen für alle Schweizer Künstler, Solos, Duette oder Gruppen. (alle im Folgenden als Künstler bezeichnet). Sie gelten als Schweizer Künstler, wenn 50% der Mitglieder Schweizer oder Ausländer mit einer Bewilligung B oder C sind. Gewinner aus früheren Jahren sind nicht teilnahmeberechtigt.

Die Vorausscheidung

Interessierte Künstler werden gebeten, das folgende Verfahren zu befolgen:

  • Füllen Sie das Online-Teilnahmeformular mit allen notwendigen Informationen unter https://www.swissblues.ch/de/swiss-blues-challenge
  • Präsentieren Sie mindestens 4 Titel über den Download-Link, direkt im Online-Teilnahmeformular
  • Alternativ können diese auf eine CD gebrannt und an folgende Adresse geschickt werden:

Swiss Blues Challenge
Vallemaggia Magischer Blues
c/o Ufficio turistico
Via Vallemaggia 10
6670 Avegno

  • Die Stücke müssen im Audio- oder mp3-Format (kein Video) eingereicht werden. Dateinamen sollten deutlich "Gruppentitel_Gruppenname.mp3" anzeigen
  • Das Audiomaterial und das Formular müssen zwischen dem 10.2019 und dem 29.02.2020 eingesandt werden

Die Jury

Eine Jury, die sich aus Persönlichkeiten der schweizerischen und internationalen Blues-Szene, Mitgliedern von Festivalorganisationen, Verbänden, Medien und der Musikwelt mit Bezug zur Blues-Musik zusammensetzt, trifft bis zum 20.03.2020 eine Auswahl und benennt die 4 Finalisten, die am 31.03.2020 bekannt gegeben werden.

Das Finale der Swiss Blues Challenge
  • Das Swiss Blues Challenge Finale wird gemeinsam von der Swiss Blues Society und dem Summerblues in Basel, dem Austragungsort des Finales, organisiert
  • Die vier Finalisten werden am Freitag 26.06.2020, live auftreten
  • Vor dem Finale erhält jeder Teilnehmer ein Dokument mit den zu befolgenden Anweisungen und dem Zeitplan für das Finale
  • Jeder Künstler wird 25 Minuten lang spielen. Die Zeit ist präzise. Eine Überschreitung dieser Zeit führt zu einem Punktabzug (siehe Strafpunkte)
  • Die Zeit wird von einem Zeitnehmer kontrolliert, der die verbleibende Zeit ab der 23. Minute über eine Tafel, auf der 2 Minuten, 1 Minute, 30 Sekunden und Time over angezeigt werden
  • Die Soundchecks werden am Nachmittag durchgeführt
  • Eine ausgewählte Jury bewertet die Qualität der Aufführung nach bestimmten Kriterien
  • Die Einstufung erfolgt nach den Regeln und Bestimmungen der Blues Foundation
  • Der beste Künstler wird zum Gewinner des Swiss Blues Challenge erklärt. Er oder sie erhält ein Preisgeld von CHF 1'000.- (price money) von der Swiss Blues Society. Mit der Annahme dieses Preisgeldes verpflichtet er sich, die Schweiz an der European Blues Challenge 2021 zu vertreten und am Summerblues Festival 2021 als Gewinner des Swiss Blues Challenge 2020 teilzunehmen

Darüber hinaus bietet die Organisation des Summberblues jeder Finalistengruppe:

  • Abendmahlzeiten für jeden am Finale teilnehmenden Musiker
  • eine Zulage von CHF 200.- pro Gruppe für den Transport
  • Unterkunft, wenn die Reise mehr als 200 km lang ist

Strafpunkte

Strafpunkte werden von der Leistung jedes Finalisten abgezogen, wenn :

  • Verspätete Ankunft zum Finale, 1 Punkt
  • Zu Beginn des angegebenen Zeitplans nicht spielbereit zu sein, 1 Punkt
  • Überschreitung der 25-Minuten-Zeitgrenze, 1 Punkt pro 10 Sekunden Überschreitung
  • Ende der Vorstellung 3 Minuten oder mehr vor dem Ende der 25 Minuten, wird 1 Punkt pro 30 Sekunden

 

European Blues Challenge

Der Gewinner des Swiss Blues Challenge wird die Schweiz an der nächsten European Blues Challenge (EBC) vom 25. bis 28. März 2021 in Chorzow (Polen) vertreten.

  • Mit seinem Einverständnis erhält er das von der Swiss Blues Society angebotene Preisgeld von CHF 1'000.-. Falls er diese Möglichkeit ablehnt, kann ein anderer Finalist entsprechend dem erreichten Rang ausgewählt werden
  • Darüber hinaus werden ihm die tatsächlichen Reise- und Unterkunftskosten für seine Teilnahme an der EBC erstattet. Die Höhe der Rückerstattung ist auf CHF 500.- pro angemeldeten Musiker bis zu einem Höchstbetrag von CHF 2'500.- begrenzt und wird nur gegen Vorlage von persönlichen Belegen erstattet
International Blues Challenge

Der Gewinner des Swiss Blues Challenge wird die Swiss Blues Society an der nächsten International Blues Challenge (IBC) vom 19. bis 23. Januar 2021 in Memphis (USA) vertreten können.

  • Mit seinem Einverständnis erhält er den möglichen Restbetrag von CHF 2'500.- im Zusammenhang mit der European Blues Challenge gemäss den Bedingungen sowie einen zusätzlichen Betrag von CHF 1'500.- für seine tatsächlichen Reise- und Aufenthaltskosten für seine Teilnahme an der IBC, der ihm gegen Vorlage der persönlichen Belege erstattet wird
  • Zudem wird ihm die Swiss Blues Society Adressen zur Verfügung stellen, die ihm bei der Suche nach finanzieller Unterstützung helfen sollen
Swiss Blues Tour

Der Gewinner des Swiss Blues Challenge 2020 verpflichtet sich zur Teilnahme an der Swiss Blues Tour (SBT) 2020/2021, deren Festivals, Clubs etc... die folgenden Bedingungen bieten:

  • Einen Vertrag, der zwischen den Festivals, Clubs etc... und dem Künstler der an der Swiss Blues Tour teilnimmt, unterzeichnet wird
  • Eine Präsentation der Künstler mit dem Titel "Gewinner des Swiss Blues Challenge 2020"
  • Ein Zeitfenster im Programm für eine Aufführung, die zwischen 60 und 90 Minuten dauert
  • Einen Empfang und Mahlzeiten am Tag der Aufführung
  • Das Honorar beträgt CHF 500.- für einen Solokünstler, CHF 800.- für ein Duo, CHF 1'000.- für ein Trio, CHF 1'500.- für ein Quartett und maximal CHF 2'000.- für eine grössere Gruppe
  • Wenn die Backline von der Gruppe zur Verfügung gestellt werden soll, wird ein Betrag von
    CHF 300.- zum Gesamtbetrag hinzugefügt
  • Wenn die Beschallungsanlage von der Band bereitgestellt werden soll, wird ein Betrag von
    CHF 200.- zum Gesamtbetrag hinzugefügt
  • Wenn der Künstler mehr als 200 Kilometer reisen muss, organisiert das Festival eine Unterkunft, vorzugsweise in Doppel- oder Dreifachzimmern, einschliesslich Frühstück
  • Ein zusätzlicher Betrag von CHF 100.- ist für Treibstoffkosten vorgesehen

Der Gewinner des Swiss Blues Challenge erbringt folgende Leistungen an die teilnehmenden Veranstalter der Swiss Blues Tour (Festivals, Clubs, etc...):

  • Bei der Einladung und in der ursprünglichen Formation die es ihnen ermöglichte die Swiss Blues Challenge zu gewinnen, anwesend zu sein (mit Ausnahme eines Musikerwechsels aufgrund einer Abreise)
  • Annahme der finanziellen und materiellen Gegenleistung wie oben beschrieben
  • Die vereinbarte Spieldauer einhalten sowie ein angemessenes Auftreten
  • Auf Anfragen der Medien zu antworten und in ihren Interviews den Begriff "Gewinner der Swiss Blues Challenge" zu erwähnen, der von der Swiss Blues Society organisiert wird
  • Ausserdem wird ein "Rollup" von der Swiss Blues Society abgeben. Der Künstler verpflichtet sich, diese Ausrüstung zu pflegen, sie vor ihrem Konzert möglichst an der Seite der Bühne zu platzieren, sie nach dem Konzert zu verstauen und während der gesamten "Swiss Blues Tour" aufzubewahren und bei ihrem Abschlusskonzert am Summerblues-Festival im folgenden Jahr zurückzugeben

Die Swiss Blues Society engagiert sich:

  • Sie übernimmt die Promotion für den Gewinner des Swiss Blues Challenge und für die an der Swiss Blues Tour teilnehmenden Festivals, insbesondere durch eine Präsentation auf ihrer Website in den
    3 Sprachen, durch eine Pressemitteilung und ihren Newsletter für Mitglieder und Partner
  • Sie bietet die visuelle Unterstützung, einschliesslich der verschiedenen Logos, falls erforderlich
  • Dem Gewinner des Swiss Blues Challenge wird bis spätestens 01.09.2020 die Liste der teilnehmenden Festivals zur Verfügung gestellt, damit er direkt mit dem Veranstalter Kontakt aufnehmen kann

Bisherige Gewinner

  • 2019 - Justina Lee Brown

    2019 - Justina Lee Brown

  • 2018 - Manu Hartmann

    2018 - Manu Hartmann

  • 2017 - Amaury Faivre Duo

    2017 - Amaury Faivre Duo

  • 2016 - Pascal Geiser

    2016 - Pascal Geiser

  • 2015 - Johnny Fontane & The Rivals

    2015 - Johnny Fontane & The Rivals

  • 2014 - The Two

    2014 - The Two

  • 2013 - The Bacon Fats

    2013 - The Bacon Fats

  • 2012 - Fabian Anderhub

    2012 - Fabian Anderhub

  • 2011 - Marco Marchi & The Mojo Workers

    2011 - Marco Marchi & The Mojo Workers

  • 2010 - Bluecerne

    2010 - Bluecerne

    Anmeldung Swiss Blues Challenge (SBC)

    Band

    Musiker

    CD

    Kontakt

    Folge uns

    Suche

    Newsletter


    Copyright © 2019 Swiss Blues Society